Die Wiedereröffnung des Deutschen Schuhmuseums noch völlig offen

14. Juni 2021
By
Die Wiedereröffnung des Deutschen Schuhmuseums noch völlig offen

HAUENSTEIN. Einstimmig vergab der Ortsgemeinderat Hauenstein am Dienstabend den Auftrag für die Stahl- und Metallbauarbeiten am derzeit laufenden Umbau des Deutschen Schuhmuseums. Die Arbeiten, die einen neue Eingangssituation für das Museum und einen neuen Platz für den Weltrekordschuh schaffen, werden von der Bornheimer Firma FW Glashaus zum Angebotspreis von 247.400 Euro ausgeführt. Dem Beschluss war,…

Read more »

Markus Koerdt, der „Spenden-Speed“ erlief 2.663 Euro für die Kinderheime

10. Juni 2021
By
Markus Koerdt, der „Spenden-Speed“ erlief 2.663 Euro für die Kinderheime

HAUENSTEIN. Die Monate der Corona-Pandemie sind auch eine Zeit, in der sich Gruppen, die sich ehrenamtlich für Projekte in Afrika oder Südamerika einsetzen und versuchen, mit eigenen Aktionen Spenden zu akquirieren, äußerst schwertun. Da kommt für den Hauensteiner Freundeskreis der chilenischen Kinderheimstiftung eine Nachricht aus…

Read more »

Ein Amselpaar brütete auf der Leiter

9. Juni 2021
By
Ein Amselpaar brütete auf der Leiter

HAUENSTEIN. Da hat sich das Amselpaar wohl den passenden Gastgeber ausgesucht. Die Singvögel, auch unter dem Namen Schwarzdrossel bekannt, haben sich für ihr Brutgeschäft ausgerechnet bei einem „schwarzen Mann“ eingenistet. Auf der Terrasse des Hauensteiners  Martin Würz, der das ehrbare Handwerk des Schornsteinfegers in dritter…

Read more »

Der Jugendzeltplatz im Hauensteiner Stopper blieb über die Pfingsttage leer

9. Juni 2021
By
Der Jugendzeltplatz im Hauensteiner Stopper blieb über die Pfingsttage leer

HAUENSTEIN. Normalerweise ist die Zeit um Pfingsten die erste „Hoch“-Zeit für Zeltlager. In diesem Jahr blieb Jugendzeltplatz im Hauensteiner Stopper –trotz der diesmal längeren Schulferien- auch über die Pfingsttage leer. Nicht zum ersten Mal: Auch 2020 wurden keine Zelte auf dem weitläufigen Wiesengelände am Ortsausgang…

Read more »

die Sanierung des Hauensteiner Wasgaustadion kann gefördert werden.

8. Juni 2021
By
die Sanierung des Hauensteiner Wasgaustadion kann gefördert werden.

HAUENSTEIN. In der vergangenen Woche haben die Bundestagsabgeordneten Anita Schäfer (CDU) und Angelika Glöckner (SPD) mit der Mitteilung überrascht, dass die Sanierung des Hauensteiner Wasgaustadion, die mit einer Summe von 1.555.000 Euro veranschlagt sei, mit einem Zuschuss des Bundesinnenministeriums in Höhe von 699.750 Euro gefördert…

Read more »

Der Langerkopf als Standort von Windkrafträdern

7. Juni 2021
By
Der Langerkopf als Standort von Windkrafträdern

HAUENSTEIN. Der Langerkopf als Standort von Windkrafträdern ist wieder in aller Munde, seit die Landesregierung von ihrem 2015 verkündeten strikten Windkraft-Stopp für den Pfälzerwald abgerückt ist und Windräder auf „belasteten Flächen“ zulassen will. „Belastet“ ist der ehemalige Militärstützpunkt ohne Zweifel. Und das hat den Verbandsgemeinderat…

Read more »

Der Gemischte Chor des MGV Hauenstein übt digital

30. April 2021
By
Der Gemischte Chor des MGV Hauenstein übt digital

HAUENSTEIN. Es fängt alles an wie in einer ganz normalen Singstunde. Die einen sind früh da, andere kommen sehr knapp. Man begrüßt sich, ein Sänger lässt sich entschuldigen, Chorleiterin Julia Dauenhauer erläutert das Programm und bald beginnt eine stimmlockernde und stimmbildende Übung. Es ist eigentlich…

Read more »

Brand einer Lagerhalle
Hinterweidenthal (ots) - Am Mittwoch, gegen 14:10 Uhr, wurde der Polizei ein Brand im Industriegebiet 2 zwischen Hinterweidenthal und Salzwoog gemeldet. Während Arbeiten durchgeführt wurden fingen die circa 90 in einer 375 Quadratmeter großen Halle gelagerten Heuballen aus noch ungeklärter Ursache Feuer. Die Feuerwehren Dahn, Hauenstein, Wilgartswiesen, Spirkelbach und Lemberg waren mit 13 Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort. Ein Rettungswagen war ebenfalls alarmiert worden. Die Lagerhalle brannte vollständig ab. In der Halle war ein VW Multicar abgestellt. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe wird auf 50.000 Euro geschätzt. Da die Brandursache noch unklar ist, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. kips (Polizeidirektion Pirmasens)

Information zur Waldbestattung im RuheForst

Auf Grund der landesweiten Verordnung wegen der Corona Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen finden derzeit keine Gruppenführungen im RuheForst® Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen statt. Für individuelle Anfragen und Informationen sowie für die Auswahl von RuheBiotopen® steht das RuheForst-Team gerne zur Verfügung und vereinbart Einzeltermine mit Interessenten. Als Erstinformation kann die aktuell neu aufgelegte Broschüre über den RuheForst® Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen angefordert werden. Die kostenlose Broschüre enthält neben der Entgeltübersicht ausführlich alle Informationen über die Waldbestattung, die Arten der RuheBiotope®, den Abschluss von Nutzungsverträgen bis hin zur individuellen Gestaltung von Abschiedsfeiern. Kontakt: Tel. 06392 4090177 oder E-Mail info@ruheforst-suedpfaelzerbergland.de.