Ergebnisse der Ortsgemeinderatssitzung Hauenstein

20. November 2018
By

HAUENSTEIN. In gerade mal 50 Minuten hatte der Ortsgemeinderat Hauenstein die Tagesordnung seiner Sitzung am Dienstagabend abgewickelt: Die wichtigsten Beschlüsse: Die Stromtarife in der Grund- und Ersatzversorgung sowie die Sondertarifpreise bleiben 2019 unverändert. Und: Mit der Verbandsgemeinde soll ein neuer Vertrag über die Beteiligung an den ungedeckten Kosten des Wasgaufreibads ausgehandelt werden.   Beteiligung der…

Read more »

Der Kampf um die Esel findet ein Ende

19. November 2018
By
Der Kampf um die Esel findet ein Ende

HAUENSTEIN. „Konstruktiv, sachlich und ohne laute Worte“ – so sei  das Gespräch zwischen Eselhalter Michael Leiser und Nachbarn verlaufen, teilte gestern Ortsbürgermeister Bernhard Rödig auf Rheinpfalz-Anfrage mit. Der Ortschef hatte die Betroffenen an einen Tisch gebeten, um „alles zu tun, um die Auseinandersetzung nicht weiter…

Read more »

Die „Hääschdner Needingsterzer“ haben die Macht über die Schuhgemeinde übernommen

16. November 2018
By
Die „Hääschdner Needingsterzer“ haben die Macht über die Schuhgemeinde übernommen

HAUENSTEIN. Pünktlichst –die Zeiger der Uhr der nahen Bartholomäuskirche rückten am 11. im 11. gerade auf magische 11 Uhr 11- haben die „Hääschdner Needingsterzer“ die Macht über die Schuhgemeinde übernommen. Präsident Wilfried Heinrich (links) hatte sich –assistiert von (v.l.) Lukas Pohl und Ulrich Engel- schon…

Read more »

Eselhaltung in der Hauensteiner Glatzeck – das Dorfgespräch

14. November 2018
By
Eselhaltung in der Hauensteiner Glatzeck  – das Dorfgespräch

HAUENSTEIN. Im Internet geht die Geschichte um die auf der Kippe stehende Eselhaltung in der Hauensteiner Glatzeck durch die Decke, im Ort selbst ist sie seit dem Wochenende das Dorfgespräch.  Mittlerweile hat sich die Kreisverwaltung, die aufgrund einer Beschwerde aus der Nachbarschaft tätig geworden war,…

Read more »

Hauensteiner Kampfrichter im Scheichtum Katar

9. November 2018
By
Hauensteiner Kampfrichter im Scheichtum Katar

HAUENSTEIN. Am Donnerstag wurden in Doha, der Hauptstadt des Scheichtums Katar, die Weltmeisterschaften der Kunstturner eröffnet. Mit Hauensteiner Beteiligung: Als einer von zwei Kampfrichtern aus Deutschland hat der Deutsche Turnerbund (DTB) Uwe Reichert nominiert, der mit der DTB-Delegation bereits am vergangenen Freitag an den Golf…

Read more »

60 Einsatzkräfte mit 14 Einsatzfahrzeugen der Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Hauenstein und THW Hauenstein

8. November 2018
By
60 Einsatzkräfte mit 14 Einsatzfahrzeugen der Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Hauenstein und THW Hauenstein

HAUENSTEIN. 60 Einsatzkräfte mit 14 Einsatzfahrzeugen, Feuerwehren aus Hauenstein, Lug, Spirkelbach und Annweiler sowie das THW Hauenstein absolvierten am Montag eine gemeinsame Übung am Neubau des Seniorenheims Hauenstein. Wehrleiter Johannes Seibel, der die Übung konzipiert hatte: „Sinn und Zweck der Übung war es, dass sich…

Read more »

Neubau des Seniorenheims Hauenstein wurde offiziell eröffnet

7. November 2018
By
Neubau des Seniorenheims Hauenstein wurde offiziell eröffnet

HAUENSTEIN. Im Beisein zahlreicher Gäste wurde am Sonntag der Neubau des Seniorenheims Hauenstein offiziell eröffnet. Als „Werk zahlreicher Hände und zuverlässiger Wegbegleiter“ würdigte Thomas Roth, der das Haus seit 2009 leitet,  den Neubau. Rund 5 Millionen Euro hat die „Seniorenheim Hauenstein Immobilien- und Verwaltungs-GmbH“, deren…

Read more »

Dach der Grundschule Wilgartswiesen wird saniert

7. November 2018
By
Dach der Grundschule Wilgartswiesen wird saniert

HAUENSTEIN  / WILGARTSWIESEN. Das Dach der Grundschule Wilgartswiesen wird saniert. Dafür werden nach einer aktuellen Kostenschätzung des Büros Er+R aus Kaiserslautern Kosten in Höhe von rund 250.000 Euro entstehen. Der Verbandsgemeinderat stimmte der Maßnahme in seiner Sitzung am Dienstagabend einstimmig zu. Die Dachsanierung wird im…

Read more »

Lebensfragen – Reflexionen über das Leben

6. November 2018
By
Lebensfragen – Reflexionen über das Leben

HAUENSTEIN. Mit auf eine leichtfüßige und ergiebige Wanderung durch Lebensphasen und durch Höhen und Tiefen der menschlichen Existenz nahm  das Duo „Carambole“ rund zwei Dutzend Zuhörer. Die beiden pensionierten Lehrer Wolfgang Spitz und Wolfgang Sobiraj präsentierten ihr Programm „Lebensfragen – Reflexionen über das Leben“ und…

Read more »

Anzeige

Auftreten falscher Polizeibeamter
Dienstbezirk der Polizeiinspektion Dahn (ots) - In der Nacht vom 07.11. auf den 08.11.2018 wurden in gleich acht Fällen insbesondere ältere Personen aus dem Dienstbezirk der Polizei Dahn Opfer von "falschen Polizeibeamten". Diese meldeten sich telefonisch bei den geschädigten Personen, um durch geschickte Befragung auszukundschaften, wieviel Bargeld oder Schmuck diese zu Hause haben. Bei den Anrufen wird oftmals die Notrufnummer 110 oder Rufnummern angezeigt, die tatsächlich nicht ausgegeben sind. In den vorgenannten Fällen hegten alle Geschädigten Verdacht und informierten hiesige Dienststelle, so dass kein Schaden entstanden ist. Die Polizei Dahn bittet darum, niemals Auskunft über die zu Hause vorhandenen Wertgegenstände zu geben - die Polizei wird sie niemals hierzu befragen. Sollten sie einen solchen Anruf erhalten, informieren sie bitte umgehend die örtlich zuständige Polizei unter der im Telefonbuch angegebenen Amtsleitung oder der 110. (Polizeidirektion Pirmasens)
Zwei Personen bei Unfall verletzt
Hauenstein (ots) - In der Pirmasenser Straße ereignete sich am gestrigen Nachmittag gegen 11.30 Uhr ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 51-jähriger Autofahrer missachtete die Vorfahrt eines aus Richtung B 10 kommenden PKW-Fahrers, als er von der Straße "Am Zimmerberg" auf die Pirmasenser Straße auffahren wollte. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, die zum Teil stark beschädigt wurden. Verletzt wurden beide Insassen im bevorrechtigten Fahrzeug. Eine Alarmierung des Rettungsdienstes war nicht erforderlich (Polizeidirektion Pirmasens)
Verkehrsunfall mit Personenschaden
Busenberg (ots) - In einem Pkw Opel Corsa fuhren vier Personen in der Hauptstraße in Busenberg in Richtung Bad Bergzabern. Sie kamen von einer Party und wollten nach Hause fahren, als ein 18-jähriger Mitfahrer dachte, dass er seinen Geldbeutel vergessen habe. Daraufhin hielt die 18-jährige Fahrerin gegen 00:20 Uhr an. Außerhalb des Fahrzeuges kam es dann zu Streitigkeiten zwischen den Insassen, wobei ein weiterer 17-jähriger Insasse von dem 18-jährigen auf die Rückenlehne einer dort befindlichen Sitzbank gestoßen wurde. Daraufhin forderte der 17-Jährige die Fahrerin, die zugleich seine Freundin war, auf die Fahrt ohne den 18-Jährigen Angreifer fortzusetzen, was diese auch tat. Der junge Mann wollte jedoch auch mitfahren, weil auch noch seine 17-jährige Freundin im Fahrzeug saß und stellte deshalb seinen Fuß auf den Türrahmen der offenen Beifahrertür und hielt sich zugleich an der B-Säule des Pkw fest. Der 17-Jährige trat daraufhin den Fuß des 18-Jährigen vom Türrahmen der Beifahrertür, worauf dieser zu Fall kam und vom rechten Hinterreifen des Pkw Opel Corsa überrollt wurde. Erst nach Aufforderung seiner 17-jährigen Freundin hielt die 18-jährige Fahrerin an. Durch den verständigten Rettungsdienst wurde der junge Mann ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht. Seine Verletzungen an den Beinen waren glücklicherweise nicht so schlimm, so dass er nicht stationär aufgenommen werden musste. Gegen die 18-jährige Fahrerin und auch gegen ihren 17-Jährigen Freund, der den 18-Jährigen vom Türrahmen getreten hat, werden nun Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern diesbezüglich noch an. (Polizeidirektion Pirmasens)