Spielplatz in der Schuhmeile eingeweiht

17. Juni 2019
By
Spielplatz in der Schuhmeile eingeweiht

HAUENSTEIN. Ganz ohne politische „Prominenz“ und ohne lange Reden, dafür mit vielen, vielen Kindern wurde am Mittwoch der Platz an der Ecke Industrie-/Bergstraße „eingeweiht“, der der in der Schuhmeile als Ort zum Verweilen, als Treffpunkt und als Spielplatz dienen soll. 262.000 Euro wurden in das Gelände investiert, das im Rahmen der Bemühungen um eine Steigerung…

Read more »

Der Schuh als Willkommen im einst größten Schuhfabrikationsdorf Hauenstein

29. August 2019
By
Der Schuh als Willkommen im einst größten Schuhfabrikationsdorf Hauenstein

HAUENSTEIN. „Der Schuh dient als Willkommen im einst größten Schuhfabrikationsdorf Hauenstein und weist auf den Strukturwandel hin zum Schuh-Einkaufs-Dorf“, beschrieb der (noch) geschäftsführende Bürgermeister Bernhard Rödig die Funktion des knallroten Pumps, der jetzt an der B10-Einfahrt Hauenstein installiert wurde. Der Hingucker wurde vom Schuhunternehmen SchuhMarke gesponsert. Die Genehmigung zur Aufstellung des überdimensionalen Pumps, der rund…

Read more »

Die neue E-Bike-Ladestation am Tourist-Informations-Zentrum

13. Juni 2019
By
Die neue E-Bike-Ladestation am Tourist-Informations-Zentrum

HAUENSTEIN. Als Einrichtung, die sowohl dem Umweltschutz als auch dem Tourismus und den Einheimischen dient, werteten Bürgermeister Werner Kölsch und Stefan Paulisch von der Pfalzwerke AG die neue E-Bike-Ladestation, die sie gemeinsam am Tourist-Informations-Zentrum (TIZ) in Betrieb nahmen. An der Anlage können gleichzeitig die Akkus von sechs Pedelecs aufgeladen werde, Die Ladebuchsen befinden sich in…

Read more »

Zurück zum alten Festplatz

11. Juni 2019
By
Zurück zum alten Festplatz

HAUENSTEIN. Da hat es sich der Frühling gerade noch einmal überlegt, hat nach einem verregneten Sonntagvormittag die Wolken aufreißen lassen und einen blau-weißen Himmel hingezaubert, der dem Hauensteiner Frühlingsfest einen passenden Rahmen gab. Auch der „neue“ alte Platz trug zum Gelingen bei. Höhepunkt des Festes war ein bunter Umzug der Kinder aus den beiden Kitas…

Read more »

Aus der Ortsgemeinderatssitzung

22. Mai 2019
By
Aus der Ortsgemeinderatssitzung

HAUENSTEIN. Eine abgespeckte Version des mit überdimensionalen roten Pumps, mit Maschinen und Info-Tafeln zu gestaltenden „Schuhwegs“, der über 2,2 Kilometer von der Schuhmeile ins Dorf und zum Schuhmuseum führen soll (wir berichteten zuletzt am 26. Januar), schickte der Rat der Ortsgemeinde Hauenstein auf den weiteren Weg zu Ausführungsplanung und Ausschreibung. Dass der Weg nicht nur…

Read more »

Parkplätze für Besucher des RLP-Tages im interkommunalen  Gewerbegebiet

17. Mai 2019
By
Parkplätze für Besucher des RLP-Tages im interkommunalen  Gewerbegebiet

HAUENSTEIN. Der Rheinland-Pfalz-Tag, der vom 28. bis 30. Juni in Annweiler stattfinden wird, wird auch nach Hauenstein ausstrahlen. Sowohl Ortsbürgermeister Bernhard Rödig als auch der örtliche Projektleiter in Annweiler, Reiner Paul, bestätigten, dass in Hauenstein ein großer Park&Ride-Parkplatz mit einem Shuttle-Dienst zum Fest nach Annweiler eingerichtet werden wird. Auf unsere Anfrage teilte Reiner Paul mit,…

Read more »

Anrufe mit Gewinnversprechen
Annweiler (ots) - Im Laufe des Vormittags des 04.09.2019 meldeten sich zwei Geschädigte bei der Polizeiwache, welche von einer angeblichen Lotto-Gesellschaft einen 5-stelligen EUR-Gewinn durch einen Notar überreicht bekommen sollen. Dazu wurden die Geschädigten aufgefordert in Supermärkten Karten zu holen. Die Kartennummern sollten die Geschädigten dann dem angeblichen Notar vorab am Telefon mitteilen. Hierbei handelt es sich um eine Betrugsmasche bei welcher es den Anrufern nur darum geht das Geld aus den Karten zu bekommen. Es wird nie zu einer "Gewinnübergabe" kommen. Die Angerufenen haben richtig reagiert und sind nicht auf die Forderungen eingegangen. Sollte es noch weitere Anrufe gegeben haben, so sollen sich die Geschädigten bei der Polizeiwache Annweiler oder der Kriminalinspektion Landau melden. (Polizeidirektion Landau)

Anzeige

Harde-inserat-320

Wechselseitige Körperverletzung auf der “Kerwe” in Hauenstein
Hauenstein (ots) - Am frühen Samstagmorgen des 31. August 2019 kam es zwischen 03:00 und 05:00 Uhr auf der "Kerwe" in Hauenstein zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Drei männliche Erwachsene aus dem Raum Baden-Württemberg besuchten zunächst die Veranstaltung in Hauenstein. Hierbei kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen ihnen und mehreren Beteiligten aus dem Bereich Hauenstein, bei der durch die auswärtigen Besucher Pfefferspray eingesetzt wurde. Durch den Einsatz des Pfeffersprays wurden zwei Personen geschädigt, beide Personen mussten vor Ort durch den hinzugerufenen Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. Nachdem sich die Beschuldigten zunächst von dem Fest entfernt hatten, kehrten zwei der Beschuldigten gegen 05:00 Uhr erneut zur "Kerwe" zurück. Nach ihrer Rückkehr wurden sie von mehreren ihnen unbekannten Personen körperlich attackiert. er genaue Tathergang diesbezüglich ist bislang aufgrund unterschiedlicher Sachverhaltsschilderungen unklar und wird noch ermittelt. (Polizeidirektion Pirmasens)