Seit 2015 beobachtet Tante Paula das Leben auf der Straße

5. März 2021
By
Seit 2015 beobachtet Tante Paula das Leben auf der Straße

HAUENSTEIN. Sie sitzt Tag für Tag, Jahr für Jahr auf ihrer blauen Bank vor einem Haus in der Dahner Straße in Hauenstein, sie trotzt Schnee und Wind und Regen, trägt derzeit –wie es sich gehört- eine medizinische Maske, über der runden Brille thront eine dicke, fellbesetzte Mütze, Schal und Stola sowie eine über die Knie…

Read more »

Pfälzerwaldverein Hauenstein investiert rund 200.000 Euro

3. März 2021
By
Pfälzerwaldverein Hauenstein investiert rund 200.000 Euro

HAUENSTEIN. Rund 200.000 Euro investiert der Pfälzerwaldverein Hauenstein in die Erneuerung der Wasserleitung und des Abwasserkanals zum Wanderheim Dicke Eiche, die in Höhe des Paddelweihers an das öffentliche Netz angeschlossen sind. Rund 2,6 Kilometer sind es von dort bis zur „Hitt“. Mit den Arbeiten hat…

Read more »

3000 Kilo Walnüsse täglich zu Walnussöl gepresst

1. März 2021
By
3000 Kilo Walnüsse täglich zu Walnussöl gepresst

HAUENSTEIN. Viel erfolgreicher als erwartet verlief die Aktion „Pfalz Walnuss“, die die Wasgau-Ölmühle in Hauenstein gemeinsam mit mehreren Partnern gestartet im Herbst hatte. Walnüsse aus der ganzen Pfalz waren angeliefert worden: „Wir hatten mit 500 bis 1.000 Kilogramm gerechnet, tatsächlich wurden es fast 3.000 Kilo“,…

Read more »

„Auf Schusters Rappen“ durch die Hauensteiner (Schuh-)Geschichte

26. Februar 2021
By
„Auf Schusters Rappen“ durch die Hauensteiner (Schuh-)Geschichte

HAUENSTEIN. Als „Weg ins Dorf“, als „Schuhweg“ und als „Themenweg“ war er seit mehreren Jahren im Gespräch. Jetzt steht jener Weg, der die Schuhmeile mit dem Ortskern und dem Deutschen Schuhmuseum verbinden soll, vor der Vollendung. Und er hat einen Namen: „Auf Schusters Rappen“ heißt…

Read more »

„Streets of Verbandsgemeinde“

25. Februar 2021
By
„Streets of Verbandsgemeinde“

HAUENSTEIN. 165 Kilometer, 2.600 Höhenmeter, eine reine Fahrzeit von neun Stunden und 56 Minuten bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 16,6 Stundenkilometer. Das sind die Basisdaten einer ganz speziellen Fahrradtour, die die Hauensteiner Sebastian Haag, Alexander Memmer und Stephan Riffel unternommen haben: Das Trio befuhr alle Gemeindestraßen…

Read more »

Ein Kloster wird neu gegründet

24. Februar 2021
By
Ein Kloster wird neu gegründet

HAUENSTEIN. Es kommt in diesen doch recht glaubens- und kirchenfernen Zeiten nicht oft vor, dass ein Kloster neu gegründet wird. Jetzt ist es doch geschehen: In Rieste in Niedersachsen haben die Franziskaner-Minoriten einen neuen Konvent gegründet – zum ersten Mal seit 63 Jahren. Leiter des…

Read more »

DRK Ortsverband Hauenstein kann Corona-Schnelltest durchführen

23. Februar 2021
By
DRK Ortsverband Hauenstein kann Corona-Schnelltest durchführen

HAUENSTEIN. Der Ortsverband Hauenstein des Deutschen Roten Kreuzes ist als Einrichtung zertifiziert, die einen Corona-Schnelltest, den PoC-Antigen-Test, durchführen darf. Wie Michael Zimmermann, Vizepräsident des DRK-Kreisverbandes und Vorstandsmitglied im Hauensteiner Ortsverband, mitteilte, können Termine zur Testung kurzfristig unter der Telefon-Nummer 0171-6408053 vereinbart werden. Bei der Terminvereinbarung…

Read more »

Einzelhändler müssen Geschäfte schließen, die Großen dürfen ohne Probleme die Waren verkaufen.

22. Februar 2021
By
Einzelhändler müssen Geschäfte schließen, die Großen dürfen ohne Probleme die Waren verkaufen.

HAUENSTEIN. Walter Hanß, Inhaber des Hauensteiner Schuhgeschäfts „Schuh Sam“, schickt diesen Satz voraus: „Ich habe großes Verständnis für alle Maßnahmen, die zur Vermeidung von Kontakten getroffen wurden.“ Was er aber nicht verstehen will, ist: „Wir Einzelhändler müssen unsere Geschäfte schließen und die Großen dürfen ohne…

Read more »

Was muss die Verbandsgemeinde Hauenstein tun, wenn sie nach 2022 noch existent sein soll

5. Februar 2021
By
Was muss die Verbandsgemeinde Hauenstein tun, wenn sie nach 2022 noch existent sein soll

HAUENSTEIN. Wenn die Verbandsgemeinde Hauenstein auch noch nach 2022 existent sein soll, dann muss sie–und das war ständig geäußerte Überzeugung im Rat- nach Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Kommunen suchen und vor allem auch ihre Verwaltung zukunftsfest aufstellen. Der Umbau der Verwaltung sollte –und auch das wurde…

Read more »

Im Kloster sind Kontaktbeschränkungen Teil des Alltags

4. Februar 2021
By
Im Kloster sind Kontaktbeschränkungen Teil des Alltags

HAUENSTEIN. Der Konvent im Kloster der Unbeschuhten Karmelitinnen in Hauenstein lebt in strenger Klausur. Die aktuell acht Ordensschwestern im Alter von 51 bis 86 Jahren verlassen das Kloster nur in Notfällen –beispielsweise für einen Arztbesuch. Für sie sind die durch Corona bedingten Kontaktbeschränkungen per Ordensregel…

Read more »

Was steht 2021 an? Ein Interview mit Ortsbürgermeister Michael Zimmermann

3. Februar 2021
By
Was steht 2021 an? Ein Interview mit Ortsbürgermeister Michael Zimmermann

Hauenstein. Zum Thema “Was steht 2021 an?” hier ein Interview mit Ortsbürgermeister Michael Zimmermann Hat Corona das Fortkommen von Projekten in der Gemeinde behindert oder gebremst? Natürlich sind durch die Pandemie die Entscheidungswege verändert, so dass nicht alles so schnell und zeitnah umgesetzt werden kann.…

Read more »

Einhandmesser bei Verkehrskontrolle aufgefunden
Hauenstein, Hinterweg (ots) - Am Freitag, den 05.03.2021 gegen 17:00 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Dahn in Hauenstein im Hinterweg einen Opel Astra. Da der 31-jährige Fahrzeugführer aus dem Raum Südlich Weinstraße durchweg unkooperativ und unterschwellig aggressiv gegenüber den eingesetzten Beamten agierte und eine Überprüfung ergab, dass der Mann kein unbeschriebenes Blatt bei der Polizei ist, wurde er vor Ort durchsucht. Hierbei entdeckten die Beamten ein Einhandmesser. Da der Mann kein berechtigtes Interesse zum Führen des Messers vorweisen konnte, wurde es beschlagnahmt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. /pidn (Polizeidirektion Pirmasens)
Anzeige

Bahnhofstraße 75, 76846 Hauenstein

Tel.: 0 63 92 / 4 09 06 00

oder

Tel.: 0 63 92 / 99 33 22

Wärend des Lockdowns müssen wir unser Ladengeschäft geschlossen halten.

Sie können weiterhin telefonisch von

Montag bis Freitag ab

09:15 Uhr bis 16:15

ihre Bestellung aufgeben und einen Termin zur Abholung vereinbaren
Illegales Autorennen
Annweiler, B48 (ots) - Am 07.03.2021 gegen 17:00 Uhr kam es zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen auf der B48 zwischen Hofstätten und dem Bereich Annweiler Forsthaus. Vier hochwertige, hochmotorisierte Fahrzeuge sollten an dem Rennen beteiligt gewesen sein. Zwei gefährdete Verkehrsteilnehmer gaben telefonisch an, dass die "Rennfahrer" anhaltend mit überhöhter Geschwindigkeit fuhren und teilweise waghalsige Manöver vollzogen hätten. In einem Fall wurde einem Geschädigten die Vorfahrt genommen. Dieser musste stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei einem weiteren Manöver geriet ein beteiligtes Fahrzeug aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeit auf die Gegenspur, sodass ein weiterer Geschädigter ausweichen musste. Im weiteren Verlauf wurden mehrere Kurven geschnitten, diverse Überholmanöver gefahren und die Fahrzeuge immer wieder auf ein Maximum beschleunigt. Durch eine auf einem Parkplatz positionierte Beifahrerin wurden die Fahrmanöver mit einem Handyvideo festgehalten. Die besagten Fahrzeuge konnten am Parkplatz Johanniskreuz festgestellt und kontrolliert werden. Die Führerscheine der vier saarländischen Fahrer im Alter zwischen 20 und 28 Jahren wurden sichergestellt. Weiterhin wurde ein am Rennen beteiligter BMW mit 301 PS beschlagnahmt. (Polizeidirektion Landau)
53-Jähriger rastet aus – Polizei setzt Taser ein
Annweiler (ots) - Gegen einen 53-Jährigen musste am Dienstag der Taser eingesetzt werden, nachdem er in seiner Wohnung ausrastete. Gegen 19:30 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass ein Mann in einer Wohnung in der Wilhelm-Löwe-Straße in Annweiler herumschreien würde und auch Hilfeschreie einer Frau zu hören seien. Als die Polizeibeamten vor Ort kamen, trafen sie den 53-jährigen und seine Mutter an. Der 53 - Jährige war durch die Polizeibeamten nicht zu beruhigen, als er gefesselt werden sollte trat er nach den Beamten und versuchte diese mit der Faust zu schlagen. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray und des Tasers gelang es den Polizisten die Angriffe des Mannes zu unterbinden und ihn in Gewahrsam zu nehmen. Er wurde im Anschluss in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht. Bei dem Einsatz wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet. (Polizeidirektion Landau)