image_pdf

Blog Archives

Gnadenlose Offensive auf die Lachmuskulatur

23. Oktober 2018
By
Gnadenlose Offensive auf die Lachmuskulatur

HAUENSTEIN. Wer sich am Samstagabend statt für Fußball für einen Abend im Hauensteiner Bürgerhaus entschieden hatte, hatte gut gewählt: Statt Breitwandfußball und herber Niederlage der Bundeskicker erlebte man in Hauensteins guter Stube mit dem Saarländer Dirk Omlor alias Rudi Lauer und dem Pfälzer Alex Entzminger einen vergnüglichen Abend mit saarländisch-pfälzischen Kombinationen und gnadenloser Offensive auf…

Read more »

“Keschde” – Kastanie in Rapsöl – ein kostbares Öl

22. Oktober 2018
By
“Keschde” – Kastanie in Rapsöl – ein kostbares Öl

HAUENSTEIN. In Hauenstein ist Herbstzeit Keschdezeit! Nicht alles, aber vieles dreht sich um die Frucht der „Castanea sativa“: Bäckerein und Metzgereien locken mit Keschdebrot und Keschdekuche, in den Metzgereien gibt es Keschdeworscht in allen Variationen, die Speisekarten der Gastronomie quellen über vor Köstlichkeiten mit Keschde. Und immer wieder gibt es Neues: Rechtzeitig zum Keschdeherbst 2018…

Read more »

Aufträge für „Interkommunales Gewerbegebiet Wilgartswiesen-Hauenstein“ vergeben

10. Oktober 2018
By
Aufträge für „Interkommunales Gewerbegebiet Wilgartswiesen-Hauenstein“ vergeben

HAUENSTEIN. Jeweils einstimmig vergab die Verbandsversammlung des Zweckverbandes „Interkommunales Gewerbegebiet Wilgartswiesen-Hauenstein“ in ihrer Sitzung am Dienstagabend Aufträge in Höhe von fast sieben Millionen Euro. Die umfangreichen Erschließungsarbeiten waren in sieben Losen europaweit ausgeschrieben worden. Der Verbandsvorsitzende, der Wilgartswiesener Ortsbürgermeister Jürgen Brödel, äußerte „Stolz, dass es endlich losgehen kann“. Die Nachfrage sei ungebrochen hoch. Für das…

Read more »

„Waldläufermarathon“, in der Urlaubsregion Hauenstein

9. Oktober 2018
By
„Waldläufermarathon“, in der Urlaubsregion Hauenstein

HAUENSTEIN/WILGARTSWIESEN. 45 Kilometer, 1350 Höhenmeter, sechs Berge, spektakuläre Felsen, tiefe Täler und Wald, soweit das Auge reicht: Das verspracht der „Waldläufermarathon“, zu dem die Urlaubsregion Hauenstein für Samstag, 06. Oktober, einlud. Als Veranstalter fungierten gemeinsam die Verbandsgemeinde und der TSV Wilgartswiesen. Start und Ziel war die Falkenburghalle in Wilgartswiesen. Die Strecke verlieft überwiegend auf Teilen…

Read more »

Bauarbeiten in der Michaelstraße liegen „vor dem Zeitplan“

8. Oktober 2018
By
Bauarbeiten in der Michaelstraße liegen „vor dem Zeitplan“

HAUENSTEIN. Das hat es in Hauenstein bei Straßenbaumaßnahmen so oft noch nicht gegeben: Wie Marco Zwick-Kyas von der Bauabteilung der Verbandsgemeinde auf Anfrage mitteilte, liegen die Bauarbeiten in der Michaelstraße „vor dem Zeitplan“. Man könne „deshalb sehr zuversichtlich und guten Mutes davon ausgehen“, dass der Ausbau der Straße wie geplant vor Weihnachten abgeschlossen werden könne.…

Read more »

150 Kinder aus den Grundschulen Hauenstein, Hinterweidenthal und Wilgartswiesen nahmen an einem „Waldtag“ teil

7. Oktober 2018
By
150 Kinder aus den Grundschulen Hauenstein, Hinterweidenthal und Wilgartswiesen nahmen an einem „Waldtag“ teil

HAUENSTEIN. „Wald bewegt“ – unter diesem Motto liefen die „Deutschen Waldtage“. Bundesweit fanden 150 Veranstaltungen statt, 35 in Rheinland-Pfalz, eine davon in Hauenstein: Rund 150 Kinder aus den Grundschulen Hauenstein, Hinterweidenthal und Wilgartswiesen nahmen an einem „Waldtag“ teil, den das Forstamt Hinterweidenthal am Grillplatz organisiert hatte. „Uns kommt es darauf an, dass die Dritt- und…

Read more »

Aus Hauenstein stammender Mundartautor gestorben

4. Oktober 2018
By
Aus Hauenstein stammender Mundartautor gestorben

HAUENSTEIN. Mit großer Betroffenheit wurde in Hauenstein die Nachricht vom plötzlichen Tod des aus der Wasgaugemeinde stammenden Lehrers, Mundartautors und Friedensaktivisten Bernd Hecktor aufgenommen. Er hatte im schwäbischen Weissach im Tale eine Heimat gefunden, war dort annährend dreißig Jahre lang in der Kommunalpolitik aktiv und engagierte sich unter anderem für Umweltschutz, in der Friedensarbeit und…

Read more »

In Hauenstein entsteht der erste Trekkingplatz in der Südpfalz

21. September 2018
By
In Hauenstein entsteht der erste Trekkingplatz in der Südpfalz

HAUENSTEIN. Der erste Trekkingplatz in der Südwestpfalz wird in der Urlaubsregion Hauenstein entstehen, die damit ihre Attraktivität für Wanderer und Outdoorfans erhöhen und sich weiter als Natursportregion qualifizieren will. Einstimmig hat der Verbandsgemeinderat in seiner letzten Sitzung der Einrichtung eines solchen Platzes mit einfacher Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe der Vier Buchen auf Hauensteiner Gemarkung zugestimmt.…

Read more »

Auf dem Treppchen die gleichen Läufer wie im vergangenen Jahr

20. September 2018
By
Auf dem Treppchen die gleichen Läufer wie im vergangenen Jahr

HAUENSTEIN. Déjà-vu beim Hauensteiner Lebenslauf: Die gleichen Läufer wie im vergangenen Jahr liefen aufs Treppchen. Mit einer, allerdings entscheidenden Verschiebung: Der Vorjahreszweite Marko Martin aus Hauenstein konnte sich diesmal gegen  Maximilian Spengler aus Hohenecken, der 2017 gewonnen hatte, durchsetzen. Wie im vergangenen Jahr kam Lauf-Oldie Wolfgang Seibel auf den dritten, Alexander Memmer auf den vierten…

Read more »

O2 und E-Plus bereiten massiven Ärger

19. September 2018
By
O2 und E-Plus bereiten massiven Ärger

HAUENSTEIN. Massiven Ärger haben schon seit Mai Nutzer der Mobilfunknetze von O2 und E-Plus im Bereich Hauenstein. Das und auch der Umgang der Anbieter mit den Kunden sei „in der heutigen Zeit eigentlich nicht mehr nachzuvollziehen und länger hinzunehmen“, schreibt unser Leser Markus Braun aus Wilgartswiesen. Er verweist darauf, dass „in allen Medien mindestens einmal…

Read more »

Unfallflucht
Dahn (ots) - Am Freitagabend zwischen 19.30 und 21.30 Uhr wurde auf dem SBK-Parkplatz ein weißer Daimler-Benz beschädigt. Vermutlich stieß der Unfallverursacher beim Ausparken gegen das Heck des gegenüber stehenden Daimler. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, obwohl ein Fremdschaden in Höhe von 1500.-EUR entstand. (Polizeidirektion Pirmasens)

Anzeige

Achtung! Falschgeld in Umlauf
Landau (ots) - Pressemitteilung der Kriminalinspektion Landau vom 07.12.2018: Im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Landau kommt es immer wieder zu Fällen von Inverkehrbringen von Falschgeld. Am häufigsten werden die falschen Scheine auf Märkten oder in Einkaufsmärkten oder kleineren Einzelhandelsgeschäften in Umlauf gebracht. Aus diesem Grund hat das Fachkommissariat K4 in Landau alle Standbetreiber des Landauers Weihnachtsmarktes nochmals mittels Flugblatt sensibilisiert und informiert. Es wird von den Tätern jedoch nicht nur mit großen Banknoten bezahlt. Die Zahl der gefälschten 20,00 Euro Scheine ist erheblich gestiegen. Alleine im November 2018 sind im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Landau insgesamt 11 Fälle von falschen 20,00 Euro - Scheinen aufgetreten. Auf den ersten Blick ähnelt das Falschgeld sehr den echten Banknoten. Es gibt jedoch ein paar Sicherheitsmerkmale, mit denen die Echtheit der Scheine schnell und präzise überprüft werden kann. - Durch die Verwendung spezieller Druckverfahren erhalten die Euro-Banknoten ihre einzigartige Oberflächenbeschaffenheit. - Betrachten Sie die Banknote gegen das Licht. Das Porträt-Fenster, das Wasserzeichen und der Sicherheitsfaden werden sichtbar. - Kippen Sie die Banknote. Der Folienstreifen zeigt das Porträt der Europa in einem durchsichtigen Fenster, und auf der Smaragdzahl bewegt sich beim Kippen ein Lichtbalken auf und ab. Um die zusätzlichen Sicherheitsmerkmale der Euro-Banknoten zu prüfen, benötigt man spezielle Hilfsmittel, wie z.B. eine UV-Lampe oder eine Prüfgerät. Weitere Informationen finden Sie auf der Bundesbank-Website bzw. der Website der Europäischen Zentralbank: http://www.bundesbank.de/falschgeld https://www.ecb.europa.eu/euro/banknotes/security/html/index.de.html Wenn Sie Falschgeld entgegennehmen und dies zu spät bemerken, informieren sie sofort die Polizei. Das Falschgeld sollte von so wenigen Personen wie möglich angefasst werden, um Fingerabdrücke des Täters nicht zu vernichten. Verpacken Sie das Falschgeld am besten in einen Briefumschlag oder in eine Papiertüte. Das Weitergeben von Falschgeld ist eine Straftat. Für weitere Fragen steht Ihnen Ihre Polizei oder Ihre Bank jederzeit zur Verfügung. Rückfragen bitte an: Kriminalinspektion Landau Telefon: 06341-287-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau (Polizeidirektion Landau)