Butterphosporsäure in Lebensmittelgeschäft in Hauenstein

13. Februar 2020
By
image_pdf

Hauenstein (ots) – Am Dienstagvormittag, 11.02.2020 ca. 7:30 Uhr teilte der
Inhaber eines Obst- und Gemüseladens am Markplatz in Hauenstein der Polizei in
Dahn mit, dass jemand vermutlich Buttersäure in seinen Geschäftsräumen verteilt
hat.

Als eine Angestellte die Geschäftsräumlichkeit heute Morgen zwischen 07:00 Uhr –
07:30 Uhr öffnete, bemerkte sie einen beißenden Geruch. Dann stellte sie eine
Flüssigkeit auf dem Boden fest, welche sie mit einem Waschlappen wegwischte.

Da die Mitarbeiterin über Übelkeit und Atemwegsreizungen klagte, entschied der
Geschäftsinhaber gegen 11 Uhr, den Laden zu schließen.

Nach einer Überprüfung durch den Messtrupp des Gefahrstoffzuges der Feuerwehr
des Landkreis Südwestpfalz und einer Untersuchung durch einen Fachkundigen
konnte die Substanz definitiv auf Butterphosphorsäure bestimmt werden. Nach
Angaben der Experten geht keine Gefahr von dem Stoff aus. Die Kreisverwaltung
Südwestpfalz wurde über den Sachstand in Kenntnis gesetzt.

Die Polizei Dahn, die Feuerwehr Hauenstein, der Gefahrstoffzug des Landkreis
Südwestpfalz sowie ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes waren bis ca.
14:30 Uhr vor Ort im Einsatz. In der Zeit kam es einsatzbedingt zu leichten
Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für den Zeitraum von 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr war der Durchgangsverkehr komplett
gesperrt.
(PD Pirmasens)

Sperrung der B10 nach Verkehrsunfall mit Lkw
Annweiler - Bundesstraße 10 - Kostenfelstunnel (ots) - Am heutigen Mittag, um 14:30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 10 im Bereich des Kostenfelstunnel bei Annweiler, welcher zu einer Sperrung der Bundesstraße führte. Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer, aus dem Raum Südwestpfalz, kam nach derzeitigen Stand der Ermittlungen aufgrund eines kurzfristig eingetretenen Schwächeanfalles nach links in den Gegenverkehr. Dort kollidierte der Pkw zunächst mit der Leitplanke und im Anschluss touchierte er seitlich einen entgegenkommenden Sattelzug. Der 61-jährige Lkw-Fahrer, aus dem Raum Karlsruhe, versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand der Unfallbeteiligten sowie deren Insassen verletzt. Es entstand lediglich ein Sachschaden von ca. 8.000,- EUR. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße gesperrt werden. (Polizeidirektion Landau)

Anzeige

Außenspiegel im Vorbeifahren beschädigt
Hauenstein (ots) - Am Dienstag, den 07.01.2020, in der Zeit von 08:55 Uhr bis 09:00 Uhr, parkte die Geschädigte mit ihrem schwarzen Hyundai i10 entgegen der Fahrtrichtung in der Dahner Straße in Hauenstein. Als die 31-jährige Frau von der Postannahmestelle zurückkam, stellte sie fest, dass ihr Außenspiegel auf der Beifahrerseite beschädigt war. Zu dem Unfallverursacher gibt es bislang keine Hinweise. Dieser entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150 Euro. (Polizeidirektion Pirmasens)