Boule-Freunde

image_pdfimage_print

Boule-Freunde Hauenstein e.V.

ww.boulefreun.de

 

 

 

Info – 36. Woche 2012

 

5. Spieltag der Bezirksliga in Essingen

Hauenstein 2 macht Meisterschaft in Essingen klar

Als Tabellenführer fuhr Hauenstein 2 nach Essingen. Mit einem Sieg ist ihnen die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Allerdings sind die beiden Gegner gleichzeitig die beiden Mannschaften, die als einzige noch die Meisterschaft verhindern können.

Hauenstein 2 – Essingen 2

Gegen unseren schärften Verfolger, Essingen 2, war es das erwartet schwere Spiel. In der Triplette-Runde unterlag das Mixte klar mit 3:13. Trip.1 erkämpfte sich einen 13:11 Sieg. In der Doublette-Runde konnte sich dann nur das Mixte mit 13:11 durchsetzten. Das Doublette 1 unterlag 9:13 und Doublette 2 mit 8:13.

Endergebnis:

Hauenstein 2 – Essingen 2     2:3 Siege     45:61 Punkte

Damit war in der Meisterschaft wieder alles offen.

Hauenstein 2 – Herxheim 2

Mit dem Gedanken an Revance (Nierderlage im Heimspiel in Hauenstein) und dem Wissen, dass nur mit einem Sieg die Meisterschaft gewonnen werden kann, ging es hochkonzentriert in die Begegnung gegen Herxheim 2.

Die Triplette-Runde war daher erwartungsgemäß hart umkämpft, aber beide Triplettes konnten sich durchsetzen. Das Mixte mit 13:9 und Trip.1 mit 13:10. Das bedeutete einen beruhigenden 2:0 Zwischenstand. Nun war nur noch ein Sieg nötig zur Gewinn der Meisterschaft.

Weiterhin hochkonzentriert begann die Doublette-Runde. Es wurde in allen drei Partien hart um jeden Punkt gekämpft. Auch die zunehmende Dunkelheit und der damit verbundene Platzwechsel konnte die Hauensteiner nicht bremsen. Bei Doub.1 legte „Fitz“ die entscheidende Kugel, zum 13:9 Sieg und damit zur Meisterschaft. Kurz darauf gewann das Doub2. ihr Spiel mit  13:8. Das Mixte wollte da nicht zurückstehen und siegte nach gefühlten 2 Stunden 13:11.

Endergebnis:

Hauenstein 2 – Herxheim 2     5:0 Siege     65:47 Punkte

Nun folgte eine feucht fröhliche Meisterfeier. (Hierzu keine weiteren Erinnerungen mehr vorhanden)

Es spielten und feierten:
Astrid Kerner, Franz Doppler, Jean-Marie Vincent, Gerhard „Gerle“ Memmer, Peter „Pit“ Kölsch, Cristoph „Guzel“ Dums, Andreas „Fitz“ Scheib und Gerhard Frey.

 

 

Hauenstein 3

Hauenstein 3 – Herxheim 2     1:4 Siege     28:63 Punkte

Hauenstein 3 – Landauer PC 1     3:2 Siege     42:54 Punkte

 

 

6. Spieltag der Regionalliga Süd

Die 1. Mannschaft will die sportlichen Erfolge der 2. Mannschaft (Meister Bezirksliga Süd – herzlichen Glückwunsch) und dem Nichtabstieg der 3. Mannschaft in der gleichen Klasse (4. Platz – Supii), mit der Meisterschaft in der Regionalliga Süd und dem Wiederaufstieg in die höchste Landesspielklasse, der Landesliga, am kommenden Samstag in Ottersheim vervollständigen.
Überlegen führt die Häschdner Mannschaft die Regionalliga an und es ist (fast) unmöglich, sie noch vom ersten Platz zu verdrängen. Trotzdem werden wir, auch wenn relativ schnell die Meisterschaft errungen sein sollte, fair weiterspielen und nichts verschenken. Leider fehlt beruflich verhindert Alex – wir werden für ihn mit feiern.
Nicht vergessen – nach dem Großspieltag treffen wir uns bei Thomas.

Die Boule-Freunde unterstützen deutsch-polnischen Schüleraustausch
Die BBS Rodalben hatte angefragt, ob sie nicht im Rahmen eines deutsch-polnischen Schüleraustausches unserem Bouleverein einen Besuch abstatten kann. Selbstverständlich unterstützen wir dieses Vorhaben und werden am Sonntag, 16.9.2012, ab 15.30 Uhr, etwa 50 Schüler und Lehrkräfte empfangen und mit dem Boulespiel vertraut machen.
Schon jetzt ergeht eine Bitte an die aktiven Mitglieder. Kommt vorbei, bringt vor allem Kugeln mit und helft bei den Spielen als Begleitpersonen.

Vorstandschaft besucht Lindelbrunner Freizeitstätte
Am letzten Wochenende im September werden wir unser Freizeitwochenende auf dem Lindelbrunn (Freizeitgelände der Stadt Pforzheim) verbringen. Eine Besichtigung vor Ort bestätigte die Entscheidung dorthin zu gehen und unseren Grumbeerebrode und die Vereinsmeisterschaft im Doublette auszutragen. An den nächsten Trainingstagen wird die Teilnehmerliste nochmals aufgearbeitet. Es wird um Mitteilung gebeten, wer teilnimmt, bzw. leider absagen muss.

1. Monatsturnier September

Am Freitag, 07.09.12, wie gewohnt um 19.30 Uhr findet das nächste Monatsturnier am Bouleplatz statt.

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Triplette-Frauen

Am Sonntag, 09.09.12, wird in Bornheim die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft gespielt. Auch Spielerinnen der Boule-Freunde Hauenstein werden mitspielen. Wir wünschen Simone Frey und Ute Schmitt viel Erfolg.

 

Einhandmesser bei Verkehrskontrolle aufgefunden
Hauenstein, Hinterweg (ots) - Am Freitag, den 05.03.2021 gegen 17:00 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Dahn in Hauenstein im Hinterweg einen Opel Astra. Da der 31-jährige Fahrzeugführer aus dem Raum Südlich Weinstraße durchweg unkooperativ und unterschwellig aggressiv gegenüber den eingesetzten Beamten agierte und eine Überprüfung ergab, dass der Mann kein unbeschriebenes Blatt bei der Polizei ist, wurde er vor Ort durchsucht. Hierbei entdeckten die Beamten ein Einhandmesser. Da der Mann kein berechtigtes Interesse zum Führen des Messers vorweisen konnte, wurde es beschlagnahmt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. /pidn (Polizeidirektion Pirmasens)
Anzeige

Bahnhofstraße 75, 76846 Hauenstein

Tel.: 0 63 92 / 4 09 06 00

oder

Tel.: 0 63 92 / 99 33 22

Wärend des Lockdowns müssen wir unser Ladengeschäft geschlossen halten.

Sie können weiterhin telefonisch von

Montag bis Freitag ab

09:15 Uhr bis 16:15

ihre Bestellung aufgeben und einen Termin zur Abholung vereinbaren
Illegales Autorennen
Annweiler, B48 (ots) - Am 07.03.2021 gegen 17:00 Uhr kam es zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen auf der B48 zwischen Hofstätten und dem Bereich Annweiler Forsthaus. Vier hochwertige, hochmotorisierte Fahrzeuge sollten an dem Rennen beteiligt gewesen sein. Zwei gefährdete Verkehrsteilnehmer gaben telefonisch an, dass die "Rennfahrer" anhaltend mit überhöhter Geschwindigkeit fuhren und teilweise waghalsige Manöver vollzogen hätten. In einem Fall wurde einem Geschädigten die Vorfahrt genommen. Dieser musste stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei einem weiteren Manöver geriet ein beteiligtes Fahrzeug aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeit auf die Gegenspur, sodass ein weiterer Geschädigter ausweichen musste. Im weiteren Verlauf wurden mehrere Kurven geschnitten, diverse Überholmanöver gefahren und die Fahrzeuge immer wieder auf ein Maximum beschleunigt. Durch eine auf einem Parkplatz positionierte Beifahrerin wurden die Fahrmanöver mit einem Handyvideo festgehalten. Die besagten Fahrzeuge konnten am Parkplatz Johanniskreuz festgestellt und kontrolliert werden. Die Führerscheine der vier saarländischen Fahrer im Alter zwischen 20 und 28 Jahren wurden sichergestellt. Weiterhin wurde ein am Rennen beteiligter BMW mit 301 PS beschlagnahmt. (Polizeidirektion Landau)
53-Jähriger rastet aus – Polizei setzt Taser ein
Annweiler (ots) - Gegen einen 53-Jährigen musste am Dienstag der Taser eingesetzt werden, nachdem er in seiner Wohnung ausrastete. Gegen 19:30 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass ein Mann in einer Wohnung in der Wilhelm-Löwe-Straße in Annweiler herumschreien würde und auch Hilfeschreie einer Frau zu hören seien. Als die Polizeibeamten vor Ort kamen, trafen sie den 53-jährigen und seine Mutter an. Der 53 - Jährige war durch die Polizeibeamten nicht zu beruhigen, als er gefesselt werden sollte trat er nach den Beamten und versuchte diese mit der Faust zu schlagen. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray und des Tasers gelang es den Polizisten die Angriffe des Mannes zu unterbinden und ihn in Gewahrsam zu nehmen. Er wurde im Anschluss in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht. Bei dem Einsatz wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet. (Polizeidirektion Landau)