„El Hanzo Style“ hat geöffnet

20. Mai 2020
By
image_pdf

HAUENSTEIN. Jetzt hat es also doch noch geklappt. Nachdem die für Anfang April geplante Neueröffnung dem Lockdown geopfert werden musste, konnte nun Julian Hanß in der Hauensteiner Schuhmeile sein Schuhgeschäft „El Hanzo Style“ eröffnen. Auf 250 Quadratmetern bietet der 33-jährige Jungunternehmer die Produkte namhafter Hersteller an, wobei er bei seinem Angebot auf Nachhaltigkeit und hohe Qualität setze. Ein Schwerpunkt stellen im Angebot die Sneakers dar, „der Schuh der Zukunft, der Fashion mit Funktion verbindet“, wie sie der junge Schuhhändler beschreibt. Ein anderer Schwerpunkt sind Wander-, Outdoor-, Running- und Walking-Schuhe aus den Häusern Dachstein, Grisport, Brooks und Icepeak. In den Regalen finden sich zudem Leguano-Barfußschuhe. Julian hat auch ein eigenes Fashion-Label kreiert: Unter dem Namen „El Hanzo Styles“ sind Shirts, Sweatshirts und Hoodies zu haben, die auch ganz nach dem Geschmack der Kunden designt werden können. Das Geschäft am westlichen Ende der Schuhmeile hat an Werktagen (außer Dienstag) von 9.30 bis 17.30 Uhr geöffnet und sonntags von 13 bis 18 Uhr. (ran)

Schwerverletzter Motorradfahrer – Zeugen und Unfallbeteiligter gesucht
Rinnthal/ L490, 22.05.2020, 16:45 Uhr (ots) - Nachdem am Freitag 22.05.2020 um ca. 16:45 Uhr ein Motorradfahrer auf der L490 zwischen Rinnthal und der B48 schwer verletzt wurde, werden Verkehrsunfallzeugen und ein unfallbeteiligter PKW-Führer gesucht. Der 18-jährige Motorradfahrer befuhr die L490 von Rinnthal kommend in Fahrtrichtung B48. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein PKW von einem Feldweg auf die L490 ebenfalls in Fahrtrichtung B48 und übersah hierbei den Motorradfahrer. Der Motorradfahrer musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern, ausweichen, kollidierte mit der Leitplanke und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Er erlitt durch den Sturz schwere, nicht lebensbedrohliche, Verletzungen und musste zur medizinischen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden. Bei dem gesuchten Fahrzeug handelt es sich um einen dunkelfarbenen PKW mit PS- Kennzeichen. Da es zwischen dem einbiegenden PKW und dem Motorradfahrer nach den bisherigen Ermittlungen zu keinem Zusammenstoß kam, ist unklar, ob der Fahrzeugführer den Verkehrsunfall überhaupt wahrgenommen hat. Der PKW- Führer und weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallgeschehen oder dem gesuchten PKW machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Landau zu melden. (Polizeidirektion Landau)

Anzeige