Gospelchor “Good News“ Landau am 15. Juni in der Friedenskirche in Hauenstein

image_pdfimage_print

Der Landauer Gospelchor „Good News“ gibt sein letztes Konzert vor der Sommerpause am Sonntag, 15. Juni um 19 Uhr in der Friedenskirche in Hauenstein.

 

Der 1994 gegründete Gospelchor „Good News Landau” steht seit Oktober 2010 unter der musikalischen Leitung von Elke Heid. In einem harmonischen Zusammenspiel zwischen Dirigentin und Sänger/-innen interpretiert der Chor sowohl traditionelle Gospels und Spirituals als auch moderne und unkonventionelle Stücke spannend und immer wieder neu.

 

Die musikalischen Vorbereitungen für das 20jährige

Jubiläum und das damit verbundene Jubiläumskonzert im November laufen auf Hochtouren und der Chor möchte, die Zuhörer in Hauenstein auf das Jubiläumskonzert neugierg machen.

 

„Good News“ verzichtet bewusst auf technische

Verstärkung und Bandbegleitung. Die Lieder werden bei vier- bis sechsstimmigen Chorsätzen, teilweise mit dezenter

Klavierbegleitung und gefühlsbetonten Solisteneinlagen

vorgetragen.

 

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Einlass ist um 18 Uhr. Mehr

über den Gospelchor erfahren Sie im Internet unter www.goodnews-landau.de oder live in Hauenstein.

Anzeige

Bahnhofstraße 75, 76846 Hauenstein

Tel.: 0 63 92 / 4 09 06 00

oder

Tel.: 0 63 92 / 99 33 22

Wärend des Lockdowns müssen wir unser Ladengeschäft geschlossen halten.

Sie können weiterhin telefonisch von

Montag bis Freitag ab

09:15 Uhr bis 16:15

ihre Bestellung aufgeben und einen Termin zur Abholung vereinbaren
Berauschter Autofahrer
Dahn (ots) - Am Montag gegen 13.20 Uhr wurde auf der B 427 zwischen Dahn und Hinterweidenthal der 32-jährige Fahrer eines Mercedes kontrolliert. Hierbei konnte festgestellt werden, dass dieser augenscheinlich unter starkem Betäubungsmitteleinfluss stand. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamin. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. |pidn (Polizeidirektion Pirmasens)
Mit Drogen im Taxi unterwegs
Hinterweidenthal (ots) - Am frühen Samstagmorgen gegen 00.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Dahn in der Hauptstraße ein Taxi. Bei Überprüfung des Fahrgastes, einer einschlägig polizeibekannten 34-jährigen Dame, konnte in deren Geldbeutel eine Ecstasy-Tablette aufgefunden und sichergestellt werden. Die Dame erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. |pidn (Polizeidirektion Pirmasens)