Arbeiten zur Sanierung der Hauensteiner Wasgauhalle bis auf einzelne Restarbeiten fertig

5. August 2019
By
Arbeiten zur Sanierung der Hauensteiner Wasgauhalle bis auf einzelne Restarbeiten fertig

HAUENSTEIN. Im April 2017 hatten die Arbeiten zur Sanierung der Hauensteiner Wasgauhalle begonnen. Unlängst wurden die Außengerüste abgebaut, sodass sich das Projekt –endlich- seinem Ende nähert: Einzelne Restarbeiten seien noch zu erledigen, wie der Pressesprecher der Kreisverwaltung, Thorsten Höh, auf Anfrage mitteilte. Der Landkreis ist Schulträger der Hauensteiner Realschule plus und deshalb auch Kostenträger der…

Read more »

Kita St. Hedwig bekam die Urkunde der Einrichtung „Kita isst besser“

24. Juli 2019
By
Kita St. Hedwig bekam die Urkunde der Einrichtung „Kita isst besser“

HAUENSTEIN. Zwei Jahre lang hat sich die Kita St. Hedwig auf dem Hauensteiner Zimmerberg an der Coaching-Initiative „Kita isst besser“ beteiligt. Beim Sommerfest der Kita konnte Ruth Davin, Ernährungs-Expertin am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Westpfalz, der Einrichtung die „Kita isst besser“- Urkunde des Mainzer Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten überreichen. Die Kita St. Hedwig,…

Read more »

Seit 1997 Partnerschaft der Boulefreunde Hauenstein mit der Partnergemeinde Chauffailles

22. Juli 2019
By
Seit 1997 Partnerschaft der Boulefreunde Hauenstein mit der Partnergemeinde Chauffailles

HAUENSTEIN. Die Boulefreunde Hauenstein halten die Partnerschaft mit der Partnergemeinde Chauffailles am Leben. Regelmäßig finden Besuche statt, mal im Wasgau, mal in Südburgund. Jetzt weilte wieder eine 16-köpfige Delegation des Petanque Clubs aus  der Partnergemeinde in der Pfalz und pflegte mit den Boulefreunden „amitié et jumelage“.Die Hauensteiner hatten für ihre Gäste ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet.…

Read more »

Das von „Aktion Afrika“ mitfinanzierte Ambulanzfahrzeug konnte jetzt seinen Dienst aufnehmen

19. Juli 2019
By
Das von „Aktion Afrika“ mitfinanzierte Ambulanzfahrzeug konnte jetzt seinen Dienst aufnehmen

HAUENSTEIN. „Endlich, endlich“, atmete Alfred Busch, Vorsitzender der Hauensteiner „Aktion Afrika“, auf: Am Montag erreichte den kleinen Verein die Nachricht, dass das Ambulanzfahrzeug, das die Gruppe mitfinanzierte, endlich seine Zulassung von der kenianischen „National Transport and Safety Authority“ erhalten hat und nunmehr seinen Dienst in der medizinischen Versorgung von abgelegenen Maasaidörfern aufnehmen kann. Ernüchterung herrscht…

Read more »

Abrissarbeiten an der alten THW – Unterkunft sind abgeschlossen

18. Juli 2019
By
Abrissarbeiten an der alten THW – Unterkunft sind abgeschlossen

HAUENSTEIN. Die nächsten Schritte zur Realisierung einer neuen Unterkunft für den Ortsverband Hauenstein des Technischen Hilfswerks (THW) sind gemacht. Die Abrissarbeiten an der alten Unterkunft sind abgeschlossen, derzeit wird das Planum hergestellt. Und am 20. Juli soll in feierlichem Rahmen der erste Spatenstich erfolgen. Anfang Mai war mit dem Rückbau des Gebäudes begonnen worden. Zunächst…

Read more »

Marco Weschler – „Hawaii ist für jeden Triathleten das Größte“

16. Juli 2019
By
Marco Weschler – „Hawaii ist für jeden Triathleten das Größte“

HAUENSTEIN. Da hat sich einer einen Traum erfüllt: Marco Weschler, in Hauenstein aufgewachsen und mittlerweile in Klingenmünster wohnender Triathlet, hat bei den  Ironman- Europameisterschaften in Frankfurt die Qualifikation für die Ironman World Championships auf Hawaai, die legendäre Mutter aller Triathlons, geschafft. „Hawaii ist für jeden Triathleten das Größte“, freut sich der  für den TV Hatzenbühl…

Read more »

Die Hauensteiner Friedenskirche soll aufgegeben werden

15. Juli 2019
By
Die Hauensteiner Friedenskirche soll aufgegeben werden

HAUENSTEIN. Die Gremien der katholischen Pfarrei St. Katharina von Alexandrien haben beschlossen, die Hauensteiner Friedenskirche als Gottesdienstort aufzugeben. Wie Pfarrer Gerhard Kästel, der Ende des Monats seinen Ruhestand antritt, bestätigte, haben sich Gemeindeausschuss, Pfarreirat und Verwaltungsrat jeweils mehrheitlich für eine Aufgabe des Gotteshauses, das wohl abgerissen werden wird,  ausgesprochen. Auf Anfrage informierte Pfarrer Kästel darüber,…

Read more »

B10 – Lkw in die Leitplanken gefahren
Hauenstein (ots) - Am Donnerstagnachmittag gegen 15.45 Uhr befuhr ein Sattelzug mit Auflieger die B 10 zwischen Hauenstein und Hinterweidenthal in Richtung Pirmasens. Kurz vor der sog. "Felsnase" verlor der Fahrzeugführer des Sattelzuges aufgrund eines heftigen Niesanfalles die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei beschädigte er ca. 100 m Schutzleitplanke und riss sich den Tank auf, bevor er entgegen der Fahrtrichtung stehen blieb. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Glücklicherweise kamen durch das Unfallgeschehen auf der vielbefahrenen Bundesstraße keine Personen oder weitere Fahrzeuge zu Schaden. Durch den ausgelaufenen Treibstoff wurden jedoch Fahrbahn und Straßenbankette verunreinigt. Ob Erdreich ausgetauscht oder abgetragen werden muss, ist bislang unklar. Die untere Wasserbehörde ist verständigt worden. Der Sattelzug musste abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen dürfte der Gesamtsachschaden rund 40.000 Euro betragen. Zur Unfallaufnahme und Bergung des Lkw musste die B 10 voll gesperrt werden. Die Sperrung dauert noch bis voraussichtlich 21.00 Uhr an. Der Verkehr wird ab Hinterweidenthal bzw. Annweiler abgeleitet. Die Feuerwehren Hauenstein und Wilgartswiesen sowie der Gefahrstoffzug des Landkreises Südwestpfalz waren mit 30 Kräften und 8 Fahrzeugen imEinsatz. (Polizeidirektion Landau)

Anzeige

Harde-inserat-320

Trunkenheit im Verkehr
Am Freitag, den 09.08.2019 gegen 18:15 Uhr wurde ein 52-jähriger Mann aus dem Raum Köln mit seinem Fahrzeug auf der B10 bei Hinterweidenthal einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da aus dem Fahrzeuginneren frischer Marihuanageruch wahrgenommen werden konnte und der Fahrzeugführer sichtlich unter Drogeneinfluss stand, wurde ihm die Abgabe eines Urintests angeboten. Dieser verhärtete den Verdacht einer Trunkenheitsfahrt, so dass ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet und dementsprechend eine Blutprobe entnommen wurde. Bei der Durchsuchung des Mannes wurden ca. 5 Gramm Marihuana aufgefunden. Sein Führerschein sowie das Betäubungsmittel wurden sichergestellt. (Polizeidirektion Pirmasens)