Sturmtief Ignaz beschädigte Vereinsheim der Hauensteiner Boulefreunde

10. November 2021
By
Sturmtief Ignaz beschädigte Vereinsheim der Hauensteiner Boulefreunde

HAUENSTEIN. „Glück im Unglück“ habe sein Verein gehabt, kommentierte Thomas Merz, Vorstandsmitglied der Hauensteiner Boulefreunde, den Schaden, den Sturmtief Ignaz am Vereinsheim am Grillplatz angerichtet hat. Eine Kiefer mit einem Stammdurchmesser von rund 40 Zentimetern hatte der Sturm auf die Heimat der Boulistes geworfen. „Glück war, dass der mächtige Baum das Haus nicht zentral, sondern…

Read more »

Die Polizeiinspektion Dahn hat einen neuen Dienststellenleiter

9. November 2021
By
Die Polizeiinspektion Dahn hat einen neuen Dienststellenleiter

Dahn (Südwestpfalz) (ots) – Die Polizeiinspektion Dahn hat einen neuen Dienststellenleiter. Nachdem Michael Flory die Dienststelle in den vergangenen Monaten bereits kommissarisch führte, wurde er nun offiziell zum Leiter der Inspektion ernannt. Die Polizeikarriere des heutigen Hauptkommissars begann vor rund 34 Jahren: Im September 1987 wurde er bei der Polizei Rheinland-Pfalz eingestellt. Nach der Ausbildung…

Read more »

Renate Burkard zeigt Werke von Christoph Seibel

8. November 2021
By
Renate Burkard zeigt Werke von Christoph Seibel

HAUENSTEIN. Ein viel versprechender Start gelang der neuen Hauensteiner Galerie „kunst-werk-vier“. Ausschließlich dem Blick des einheimischen Künstlers Christoph Seibel in die Natur und Landschaft des Wasgau ist die Ausstellung gewidmet, mit der sich Renate Burkards Galerie der Öffentlichkeit vorstellt. Sie zeigt neue Nuancen im Oeuvre Seibels. Es sind annähernd zwei Dutzend Landschaftsansichten im Format 70…

Read more »

Kritik am Wertstoffhof des Landkreises im Hauensteiner Stopper

5. November 2021
By
Kritik am Wertstoffhof des Landkreises im Hauensteiner Stopper

HAUENSTEIN. In der letzten Ratssitzung hat CDU-Sprecher Norbert Meyerer die Situation am Wertstoffhof des Landkreises im Hauensteiner Stopper kritisiert: Für ältere Mitbürger sei die Anlieferung von Grünschnitt zum einen beschwerlich, zum anderen auch nicht ungefährlich. Was sagt die Kreisverwaltung dazu? Der Anlass seiner Kritik: Ein Senior hatte beim Ausleeren seines Grünschnittbehälters das Gleichgewicht verloren, war…

Read more »

VdK und DRK brachten den Impfbus nach Hauenstein

5. November 2021
By
VdK und DRK brachten den Impfbus nach Hauenstein

Hauenstein. In einer Vorstandssitzung vom Sozialverband VdK, Ortsverband Hauenstein, wurde die Möglichkeit in Erwägung gezogen einen Impfbus in die Gemeinde einzuladen. Die Idee fand Zustimmung und VdK Mitglied Manfred Keiner bot sich an die Organisation zu übernehmen. Der erste Vorsitzende vom VdK Ortsverband Hauenstein Joachim Sanden warf den Vorschlag in die Runde die „Aktion Impfbus“…

Read more »

Information zur Waldbestattung im RuheForst

Am Sonntag, So 05. Dezember 2021 findet im RuheForst® Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen eine kostenfreie Führung statt, bei der sich Interessierte über die Möglichkeiten der Waldbestattung im RuheForst informieren können.

Treffpunkt: 10.00 Uhr am Parkplatz „RuheForst“.
Die Führung dauert bis ca. 11.30 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Anfahrt: B 10, Abfahrt Wilgartswiesen/ Hermersbergerhof, ca. 3 km auf der K 56 Richtung Hermersbergerhof bis zum Hinweisschild „RuheForst“ links.

Kontakt: RuheForst, Gemeinde Wilgartswiesen: 06392 4090177,
E-Mail info@ruheforst-suedpfaelzerbergland.de.

Laserkontrolle
Dahn (ots) - Am Mittwochvormittag führte die Polizei Dahn in der Hauensteiner Straße eine Geschwindigkeitsüberwachung mit der Laserkontrolle durch. Hierbei wurden 25 Fahrzeugführer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet. Der schnellste Fahrzeugführer war bei erlaubten 50 km/h mit 90 km/h unterwegs. Ihn sowie einen weiteren Fahrzeugführer erwarten neben einem Bußgeld auch ein einmonatiges Fahrverbot. Zwei jugendliche Rollerfahrer wurden mit Geschwindigkeiten deutlich über 25 km/h gemessen, obwohl sie lediglich in Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung waren. Gegen beide Fahrzeugführer sowie gegen die jeweiligen Fahrzeughalter mussten Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bzw. Dulden des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet werden. Ein weiterer Pkw-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Ein Alcotest ergab 0,45 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin mussten noch zwei weitere Fahrzeugführer wegen Benutzung eines Mobiltelefons und wegen technischer Veränderungen am Fahrzeug beanzeigt werden. Wegen weiterer Verkehrsverstöße wurden noch vier Verwarnungen ausgesprochen und zwei Mängelberichte ausgestellt. Insgesamt ergaben sich bei der Kontrolle 4 Strafanzeigen, 13 Ordnungswidrigkeitenanzeigen, 18 Verwarnungen, 2 Mängelberichte sowie eine untersagte Weiterfahrt. (Polizeidirektion Pirmasens)