„Live Cooking Event“ mit „Keschde“

4. November 2021
By
„Live Cooking Event“ mit „Keschde“

HAUENSTEIN. Hauensteins Ruf als eine Pfälzer „Keschdehochburg“ unterstrich nicht nur der überragend besuchte Keschdemarkt. Parallel dazu und rund 2000 Meter entfernt vom Festgelände gab’s am Rande der ebenfalls hervorragend frequentierten Schuhmeile einen weiteren Hingucker: ein „Live Cooking Event“ mit „Keschde“. Die Josef Seibel Schuhfabrik hatte in Kooperation mit dem Weinlädchen Feith in den Innenhof des…

Read more »

Tausende Besucher beim diesjährigen Hauensteiner Keschdemarkt

3. November 2021
By
Tausende Besucher beim diesjährigen Hauensteiner Keschdemarkt

HAUENSTEIN. „Man spürt es: Die Leute wollen raus, wollen wieder unter Menschen sein und Feste feiern!“ Immer wieder wurde dieser Satz geäußert, wenn Beschicker oder Besucher die riesige Gästeschar beim Hauensteiner Keschdemarkt kommentierten. Herzhaftes und Köstliches aus und mit Keschde und vieles andere, was der Herbst und die Pfalz zu bieten haben, lockten am Sonntag…

Read more »

Renate Burkhard eröffnete Galerie „kunst-werk-vier“

2. November 2021
By
Renate Burkhard eröffnete Galerie „kunst-werk-vier“

HAUENSTEIN. Das ist ein Novum für Hauenstein: Renate Burkhard eröffnete in der Bahnhofstraße 4 ihre Galerie „kunst-werk-vier“. Sie startete am 24. Oktober mit einer Ausstellung mit Werken des Hauensteiner Künstlers Christoph Seibel. Renate Burkhard will sich aber nicht nur auf Ausstellungen konzentrieren: Die Räume sollen sich auch öffnen zu zwanglosen Gesprächen – nicht nur über…

Read more »

Die Verbandsgemeinde Hauenstein will bis 2040 klimaneutral werden

15. Oktober 2021
By
Die Verbandsgemeinde Hauenstein will bis 2040 klimaneutral werden

HAUENSTEIN.  Einstimmig akzeptierte der Rat am Dienstagabend einen entsprechenden Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Welche konkreten Schritte will man nun gehen, um dieses Ziel zu erreichen? Manfred Seibel, Beigeordneter und Fraktionssprecher der Grünen, begründete den Antrag unter anderem Verweis auf die dramatische Einschätzung des Weltklimarates IPCC, auf das Pariser Klimaabkommen, auf die Aussage der…

Read more »

Das Hallenbad in der Marienschule soll wieder geöffnet werden

14. Oktober 2021
By
Das Hallenbad in der Marienschule soll wieder geöffnet werden

HAUENSTEIN. Wie Bürgermeister Patrick Weißler bei der Ratssitzung am Dienstagabend mitteilte, laufen derzeit Vorbereitungen, um das Hallenbad in der Marienschule wieder zu öffnen. Der Badebetrieb war im vergangenen Jahr Corona-bedingt ausgefallen. Ein Hygienekonzept für das Bad sei machbar. Er sei zuversichtlich, dass noch offene Details zu klären seien, sagte Weißler, der betonte, dass das Bad…

Read more »

Information zur Waldbestattung im RuheForst

Am Sonntag, So 05. Dezember 2021 findet im RuheForst® Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen eine kostenfreie Führung statt, bei der sich Interessierte über die Möglichkeiten der Waldbestattung im RuheForst informieren können.

Treffpunkt: 10.00 Uhr am Parkplatz „RuheForst“.
Die Führung dauert bis ca. 11.30 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Anfahrt: B 10, Abfahrt Wilgartswiesen/ Hermersbergerhof, ca. 3 km auf der K 56 Richtung Hermersbergerhof bis zum Hinweisschild „RuheForst“ links.

Kontakt: RuheForst, Gemeinde Wilgartswiesen: 06392 4090177,
E-Mail info@ruheforst-suedpfaelzerbergland.de.

Laserkontrolle
Dahn (ots) - Am Mittwochvormittag führte die Polizei Dahn in der Hauensteiner Straße eine Geschwindigkeitsüberwachung mit der Laserkontrolle durch. Hierbei wurden 25 Fahrzeugführer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet. Der schnellste Fahrzeugführer war bei erlaubten 50 km/h mit 90 km/h unterwegs. Ihn sowie einen weiteren Fahrzeugführer erwarten neben einem Bußgeld auch ein einmonatiges Fahrverbot. Zwei jugendliche Rollerfahrer wurden mit Geschwindigkeiten deutlich über 25 km/h gemessen, obwohl sie lediglich in Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung waren. Gegen beide Fahrzeugführer sowie gegen die jeweiligen Fahrzeughalter mussten Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bzw. Dulden des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet werden. Ein weiterer Pkw-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Ein Alcotest ergab 0,45 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin mussten noch zwei weitere Fahrzeugführer wegen Benutzung eines Mobiltelefons und wegen technischer Veränderungen am Fahrzeug beanzeigt werden. Wegen weiterer Verkehrsverstöße wurden noch vier Verwarnungen ausgesprochen und zwei Mängelberichte ausgestellt. Insgesamt ergaben sich bei der Kontrolle 4 Strafanzeigen, 13 Ordnungswidrigkeitenanzeigen, 18 Verwarnungen, 2 Mängelberichte sowie eine untersagte Weiterfahrt. (Polizeidirektion Pirmasens)