Der sagenumwobenen Teufelstisch die am meisten fotografierte Felsformation im Wasgau-Felsenland

8. April 2021
By
Der sagenumwobenen Teufelstisch die am meisten fotografierte Felsformation im Wasgau-Felsenland

HINTERWEIDENTHAL. Er ist die wohl die am meisten fotografierte Felsformation im Wasgau-Felsenland, er zierte nicht nur Werbeposter für das gesamte Tourismus-Land Rheinland-Pfalz, sondern auch Briefmarken der Post, zuerst 1947, zuletzt 2014. Jetzt kann man den sagenumwobenen Teufelstisch in atemberaubenden dreidimensionalen Einstellungen bewundern. Denn:  Der Fels bei Hinterweidenthal wurde von der Deutschen Gesellschaft für Geologie (DGGV)…

Read more »

Verbandsgemeinde Hauenstein senkt Umlagesatz von 28 Prozent auf 24 Prozent

7. April 2021
By
Verbandsgemeinde Hauenstein senkt Umlagesatz von 28 Prozent auf 24 Prozent

HAUENSTEIN. Es war nicht anders zu erwarten: Der Rat der Verbandsgemeinde Hauenstein folgte am Dienstagabend einstimmig der Empfehlung des Hauptausschusses und beschloss, per Nachtragshaushalt den Umlagesatz von bisher 28 Prozent um vier Punkte auf 24 Prozent zu senken. Was macht diesen Schritt, der die Umlage auf ein historisches Tief senkt und die Handlungsspielräume der Ortsgemeinden…

Read more »

Aktion Afrika stellt Soforthilfe für Hospital zur Verfügung

6. April 2021
By
Aktion Afrika stellt Soforthilfe für Hospital zur Verfügung

HAUENSTEIN. Ein dringender Hilferuf aus Kenia erreichte am Wochenende den Hauensteiner Verein „Aktion Afrika“: Schwester Genovefa aus dem Zentrum „St. Joseph Shelter of Hope“ schilderte Probleme, die derzeit dem zu dem Zentrum gehörenden Hospital zu schaffen machen. In einem „Umlaufbeschluss“ einigte sich der Vorstand der „Aktion Afrika“, sofort 5.000 Euro als Soforthilfe zur Verfügung zu…

Read more »

Sowas ärgert den Bürger

22. März 2021
By
Sowas ärgert den Bürger

HAUENSTEIN. Am Dienstagabend hatte sich ein Hauensteiner bei der Presse gemeldet: Seit 14 Tagen läge an der L495 zwischen Hauenstein und Lug, ein totes Wildschwein – unmittelbar am Straßenrand. „Und seither versuche ich, Zuständige zu erreichen, die dafür sorgen, dass der Tierkörper beseitigt wird“, klagte er. Und plötzlich ging es ganz schnell: Am Mittwochmorgen begann…

Read more »

Der Umlagesatz in der Verbandsgemeinde Hauenstein soll um vier Punkte gesenkt werden

18. März 2021
By
Der Umlagesatz in der Verbandsgemeinde Hauenstein soll um vier Punkte gesenkt werden

HAUENSTEIN. Der Umlagesatz in der Verbandsgemeinde Hauenstein für das Jahr 2021 soll in einem Nachtragshaushalt von bisher 28 Prozent um vier Punkte auf 24 Prozent gesenkt werden. Diese Empfehlung an den Verbandsgemeinderat, der darüber letztlich zu befinden hat, sprach der Hauptausschuss am Dienstagabend bei einer Enthaltung aus. Was macht diesen Schritt, der die Umlage auf…

Read more »

Der Lorenz-Wingerter-Platz im Hauensteiner Ortskern soll saniert werden

16. März 2021
By
Der Lorenz-Wingerter-Platz im Hauensteiner Ortskern soll saniert werden

HAUENSTEIN. Der Lorenz-Wingerter-Platz im Hauensteiner Ortskern soll, wie es der Hauptausschuss dem Gemeinderat einstimmig empfiehlt, saniert werden: Zu reden war über platzendes Pflaster, einen undichten Brunnen und ein Telefon ohne Hörer. Er ist optisch sicher ein Aushängeschild der Schuhgemeinde: Mit dem Zwickerdenkmal, das der Luger Künstler Franz Leschinger aus Anlass des hundertjährigen Bestehens der Schuhindustrie…

Read more »

Zehn „Spazierwanderwege“ rund um Hauenstein

15. März 2021
By
Zehn „Spazierwanderwege“ rund um Hauenstein

HAUENSTEIN. Der Hauptausschuss der Ortsgemeinde Hauenstein gab grünes Licht für eine Broschüre, die insgesamt zehn „Spazierwanderwege“ rund um die Wasgaugemeinde vorstellt. Sie werden als Ergänzung zu den sieben Premiumwanderwegen verstanden, die in der Urlaubsregion Hauenstein zertifiziert sind. Was hat es mit den „Spazierwanderwegen“ auf sich? Mit der Liste der Rundwanderwege greift man in Hauenstein einen…

Read more »

Brand einer Lagerhalle
Hinterweidenthal (ots) - Am Mittwoch, gegen 14:10 Uhr, wurde der Polizei ein Brand im Industriegebiet 2 zwischen Hinterweidenthal und Salzwoog gemeldet. Während Arbeiten durchgeführt wurden fingen die circa 90 in einer 375 Quadratmeter großen Halle gelagerten Heuballen aus noch ungeklärter Ursache Feuer. Die Feuerwehren Dahn, Hauenstein, Wilgartswiesen, Spirkelbach und Lemberg waren mit 13 Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort. Ein Rettungswagen war ebenfalls alarmiert worden. Die Lagerhalle brannte vollständig ab. In der Halle war ein VW Multicar abgestellt. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe wird auf 50.000 Euro geschätzt. Da die Brandursache noch unklar ist, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. kips (Polizeidirektion Pirmasens)

Information zur Waldbestattung im RuheForst

Auf Grund der landesweiten Verordnung wegen der Corona Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen finden derzeit keine Gruppenführungen im RuheForst® Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen statt. Für individuelle Anfragen und Informationen sowie für die Auswahl von RuheBiotopen® steht das RuheForst-Team gerne zur Verfügung und vereinbart Einzeltermine mit Interessenten. Als Erstinformation kann die aktuell neu aufgelegte Broschüre über den RuheForst® Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen angefordert werden. Die kostenlose Broschüre enthält neben der Entgeltübersicht ausführlich alle Informationen über die Waldbestattung, die Arten der RuheBiotope®, den Abschluss von Nutzungsverträgen bis hin zur individuellen Gestaltung von Abschiedsfeiern. Kontakt: Tel. 06392 4090177 oder E-Mail info@ruheforst-suedpfaelzerbergland.de.