Frauen nähen Mundschutz – Selbst genähten Masken seien „nahezu ebenso wirkungsvoll wie ein ,regulärer‘ MNS“

20. April 2020
By
Frauen nähen Mundschutz – Selbst genähten Masken seien „nahezu ebenso wirkungsvoll wie ein ,regulärer‘ MNS“

HAUENSTEIN. Gott sei Dank: In diesen schweren Zeiten werden immer wieder großartige Zeichen von Gemeinsinn sichtbar: In Hauenstein und Umgebung  –und sicher nicht nur dort- nähen zahlreiche Frauen Atemschutzmasken. Sie folgen damit verschiedenen Aufrufen aus medizinischen Einrichtungen, die mit den selbst genähten Masken den Bedarf an persönlicher Schutzausrüstung für das Personal decken wollen. So heißt…

Read more »

Nach Homeschooling endlich Ferien

17. April 2020
By
Nach Homeschooling endlich Ferien

HAUENSTEIN. Geschafft! Fast drei Wochen „Homeschooling“ liegen hinter Selina, Silas und Elias Pust aus Hauenstein. Jetzt sind erst mal Ferien. „Endlich“ kommt es wie aus einem Mund von den Geschwistern, die gerade noch die letzten Aufgaben aus ihren Arbeitsplänen abarbeiten. „Endlich“, sagt auch ihre Mutter Heike, die das Lernen ihrer Kinder begleitet hat. Sie hat…

Read more »

Auch über die Ostertage hielten sich die Leute weitestgehend an das verordnete „social distancing“

16. April 2020
By
Auch über die Ostertage hielten sich die Leute weitestgehend an das verordnete „social distancing“

HAUENSTEIN. Die Ostertage und (meist) herrliches Frühlingswetter: Das ist –zu normalen Zeiten- wie gemacht für Ausflüge mit der Familie oder dem Freundeskreis, per pedes oder mit dem Radel, ins Grüne oder Blaue, zu den Wanderhütten oder anderen Ausflugszielen des Wasgau. Wo sich aber sonst auf den Wanderwegen wahre Prozessionen bewegen, wo sich sonst in den…

Read more »

Corona macht den Laden zu, noch bevor er eröffnet werden konnte

15. April 2020
By
Corona macht den Laden zu, noch bevor er eröffnet werden konnte

HAUENSTEIN. Eigentlich wollte der Hauensteiner Julian Hanß am vergangenen Samstag sein eigenes Schuhgeschäft in der Schuhmeile eröffnen. Schon seit Mitte März war alles vorbereitet. Dann aber schlug Corona zu: Mit den Einschränkungen, die das Virus brachte, war der Laden zu, noch bevor er eröffnet werden konnte. Am 25. März hatte der 33-jährige Jungunternehmer, der bisher…

Read more »

Die Ortsgemeinde sagt DANKE

6. April 2020
By
Die Ortsgemeinde sagt DANKE

HAUENSTEIN. Seit Mittwoch hängen in Hauenstein Plakate aus, auf denen sich die politisch Verantwortlichen der Schuhgemeinde bei allen Personen, die in der Daseinsvorsorge tätig sind und die die Infrastruktur am Laufen halten, bedanken. „Das ist eine kleine Geste des Dankes und der Anerkennung für all die, die in diesen schweren Tagen besonders gefordert sind und…

Read more »

Im Hauensteiner “Sonnenhang” darf gebaut werden

3. April 2020
By
Im Hauensteiner “Sonnenhang” darf gebaut werden

HAUENSTEIN. Die ersten künftigen Häuslebauer, die im neuen Hauensteiner Baugebiet „Sonnenhang“ ein Eigenheim errichten wollen, haben in diesen Tagen die Zusage für einen Bauplatz erhalten: „Sie wurden angeschrieben und müssen bis zum 31. März bindend erklären, ob sie den Bauplatz erwerben werden“, teilte Ortschef Michael Zimmermann auf Anfrage mit. Ziehen die Interessenten diese Option, werde…

Read more »

Am 23. März 1945 endete der Krieg für die Schuhgemeinde Hauenstein

1. April 2020
By
Am 23. März 1945 endete der Krieg für die Schuhgemeinde Hauenstein

HAUENSTEIN. Frankreichs Präsident Macron hat die Corona-Krise als „Krieg“ beschrieben. Krieg, das war für die Generationen vor uns brutale und brachiale Gewalt mit unsäglichem Leid. 160 junge Hauensteiner starben auf dem Schlachtfeldern Europas, das Schicksal von weiteren 76 Vermissten wurde nie geklärt. An den Fronten dauerte der von den Nazis angezettelte brutale, unmenschliche Alptraum bis…

Read more »

Der klösterliche Alltag beispielsweise im Hauensteiner Karmelkloster geht weiter

30. März 2020
By
Der klösterliche Alltag beispielsweise im Hauensteiner Karmelkloster geht weiter

HAUENSTEIN. Während das öffentliche religiöse Leben in unseren Pfarreien und Kirchengemeinden durch die Einschränkungen, die die Corona-Krise diktiert hat, weitgehend stillgelegt ist, kann der klösterliche Alltag beispielsweise im Hauensteiner Karmelkloster weitergehen. „Machen Sie den Menschen Mut“, appelliert Schwester Elia vom Erbarmen Gottes, die Priorin des Karmel St. Josef, im (Telefon-)Gespräch mit der Rheinpfalz. „Machen Sie…

Read more »

Motorradunfall
Wilgartswiesen (ots) - Glück im Unglück hatte ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Brühl, der mit seiner ein Jahr jüngeren Sozia, auf der B 48 zwischen Hofstätten und der Einmündung Iggelbach am vergangenen Sonntag stürzte, nachdem sie am Ende einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn gerieten. Glücklicherweise herrschte zeitgleich kein Gegenverkehr. Die beiden Biker zogen sich leichtere Verletzungen zu. Beide wurden ins Westpfalz Klinikum Kaiserslautern eingeliefert. An der in diesem Sommer zugelassenen neuen BMW 1250 RS entstand Sachschaden, den die Waldfischbacher Polizei mit etwa 10.000 Euro beziffert. Nach ersten Erkenntnissen dürfte überhöhte Geschwindigkeit die Unfallursache sein. Eine zufällig hinter den Verunglückten befindliche Verkehrsteilnehmerin, sie saß als Sozia auf einem Motorrad, erlitt einen Schock und wurde ins Rodalber Krankenhaus eingeliefert. piwfb (Polizeidirektion Pirmasens)

Anzeige

Überwachung Nachtfahrverbot B 10
Hinterweidenthal (ots) - In den beiden vergangenen Nächten wurde durch die PI Dahn verstärkt das Nachtfahrverbot für Lkw über 7,5t auf der Bundesstraße 10 kontrolliert. Insgesamt wurden 19 Brummifahrer kontrolliert. In 9 Fällen musste eine Weiterfahrt untersagt werden, da keine entsprechende Ausnahmegenehmigung zum Befahren der B 10 zur Nachtzeit vorlag. Gegen die Fahrer wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, die jeweils ein Bußgeld in Höhe von 130 Euro zur Folge haben werden. (Polizeidirektion Pirmasens)
Ruhestörung endet mit Führerscheinverlust
Hauenstein, Dahner Straße Parkplatz Paddelweiher (ots) - Nachdem die Polizeiinspektion Dahn zu einer nächtlichen Ruhestörung an der Grillhütte Hauenstein in Nähe des Paddelweihers gerufen wurde, kontrollierten die eingesetzten Beamten nach der Sachverhaltsaufnahme einen 26-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Hauenstein, nachdem dieser mit seinem BMW auf dem Parkplatz des Paddelweihers am Rangieren war. Da bei dem Mann deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt wurde und ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert über 1,8 Promille ergab, wurde der Fahrer zur Dienststelle verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. |pidn (Polizeidirektion Pirmasens)
Schwerverletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall auf B48
B48, Rinnthal-Johanniskreuz (ots) - Am Sonntagmorgen kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der B48 zwischen Rinnthal und Johanniskreuz. Ein 30-jähriger Motoradfahrer befuhr als letzter einer Dreier-Gruppe die B48 von Rinnthal kommend in Fahrtrichtung Johanniskreuz. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der Motorradfahrer in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte anschließend mit einem Felsvorsprung. Der Fahrer wurde hierbei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die B48 war zur Unfallaufnahme eine Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt. An dem Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 12000 Euro. (Polizeidirektion Landau)