VdK und DRK brachten den Impfbus nach Hauenstein

5. November 2021
By
image_pdfimage_print

Foto: v.l. Tobias Walter, Veronika Bergdoll, 1. Vorsitzender vom VdK
Ortsverband Hauenstein Joachim Sanden, Anita Reeb, Fred Keiner, Werner
König, Mara Zimmermann (Bereitschaftsleiterin DRK Ortsverein Hauenstein)
und Bürgermeister Michael Zimmermann)(mom)

Hauenstein. In einer Vorstandssitzung vom Sozialverband VdK, Ortsverband Hauenstein, wurde die Möglichkeit in Erwägung gezogen einen Impfbus in die Gemeinde einzuladen. Die Idee fand Zustimmung und VdK Mitglied Manfred Keiner bot sich an die Organisation zu übernehmen.

Der erste Vorsitzende vom VdK Ortsverband Hauenstein Joachim Sanden warf den Vorschlag in die Runde die „Aktion Impfbus“ in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Hauenstein durchzuführen. Eine Entscheidung die sich bereits in der Vorbereitung bewährt hat. Dank der unermüdlichen Werbung war der Bus in der ganzen Verbandsgemeinde Hauenstein in aller Munde. Was sich deutlich in der Zahl der Impfwilligen zeigte.

Die Warteschlange vor dem Bus riss trotz des ungünstigen Wetters nicht ab. Über 180 Personen nahmen das Impfangebot an. Mit den Organisatoren und Bürgermeister Michael Zimmermann zeigte sich auch das „Impfteam“ äußerst zufrieden. Ohne Pause wurde beraten und in vier Kabinen geimpft. Es wurden die Impfstoffe von BioNTECH und Johnson und Johnson geimpft.

Generationenübergreifend holten sich neben der 2. Impfungen auch viele Impfneulinge ihren Piks ab. Neben der hohen Zahl der Neuinfizierungen habe auch der nun kostenpflichtige Schnelltest die Impfwilligkeit positiv beeinflusst. (mom)

Information zur Waldbestattung im RuheForst

Am Sonntag, So 05. Dezember 2021 findet im RuheForst® Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen eine kostenfreie Führung statt, bei der sich Interessierte über die Möglichkeiten der Waldbestattung im RuheForst informieren können.

Treffpunkt: 10.00 Uhr am Parkplatz „RuheForst“.
Die Führung dauert bis ca. 11.30 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Anfahrt: B 10, Abfahrt Wilgartswiesen/ Hermersbergerhof, ca. 3 km auf der K 56 Richtung Hermersbergerhof bis zum Hinweisschild „RuheForst“ links.

Kontakt: RuheForst, Gemeinde Wilgartswiesen: 06392 4090177,
E-Mail info@ruheforst-suedpfaelzerbergland.de.

Laserkontrolle
Dahn (ots) - Am Mittwochvormittag führte die Polizei Dahn in der Hauensteiner Straße eine Geschwindigkeitsüberwachung mit der Laserkontrolle durch. Hierbei wurden 25 Fahrzeugführer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet. Der schnellste Fahrzeugführer war bei erlaubten 50 km/h mit 90 km/h unterwegs. Ihn sowie einen weiteren Fahrzeugführer erwarten neben einem Bußgeld auch ein einmonatiges Fahrverbot. Zwei jugendliche Rollerfahrer wurden mit Geschwindigkeiten deutlich über 25 km/h gemessen, obwohl sie lediglich in Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung waren. Gegen beide Fahrzeugführer sowie gegen die jeweiligen Fahrzeughalter mussten Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bzw. Dulden des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet werden. Ein weiterer Pkw-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Ein Alcotest ergab 0,45 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin mussten noch zwei weitere Fahrzeugführer wegen Benutzung eines Mobiltelefons und wegen technischer Veränderungen am Fahrzeug beanzeigt werden. Wegen weiterer Verkehrsverstöße wurden noch vier Verwarnungen ausgesprochen und zwei Mängelberichte ausgestellt. Insgesamt ergaben sich bei der Kontrolle 4 Strafanzeigen, 13 Ordnungswidrigkeitenanzeigen, 18 Verwarnungen, 2 Mängelberichte sowie eine untersagte Weiterfahrt. (Polizeidirektion Pirmasens)